"Herwart","Friederike" und "Fabienne" das sind klangvolle Namen, allerdings bezeichnen sie die schlimmsten Stürme im letzten Jahr vor allem in Sachsen aber auch im gesamten Bundesgebiet.

 

Wir in der "Waldgemeinschaft" Neuhausen bekamen die Auswirkungen deutlich zu spüren und hatten bis vor wenigen Wochen mit der Beseitigung der Schäden zu tun.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Indessen zeichnet sich für das Jahr 2019 eine neue Gefahr für unsere Wälder ab.

Die anhaltende Trockenheit 2018 hat dazu geführt, dass die Borkenkäfer Population enorm zugenommen hat und zahlreiche Bestände in den Wäldern betroffen sind.

Mit Beginn der neuen Vegetationsperiode 2019 ist mit zunehmenden Befall auch in unseren Mitgliedsflächen zu rechnen. 

Ab Frühjahr 2019 werden wir alle Aufmerksamkeit auf diese Entwicklung richten und im Bedarfsfall kurzfristige Maßnahmen einleiten. 

 





Nach den ergiebigen Nassschneefällen Anfang Januar 2019 mussten erneut Schäden durch Schneebruch in unseren Wäldern beklagt werden. Nicht das diese erneute Herausforderung schon genug wäre so verursachte das Sturmtief "Eberhard" am 10.03.2019 weitere Schäden in unserer Waldgemeinschaft deren Ausmaß noch nicht vollständig absehbar ist. Wir sind momentan bemüht geeignete Unternehmer für diese umfangreichen Maßnahmen zu verpflichten. Alle bislang geplanten Betriebsarbeiten sind zurückgestellt um vorrangig die entstandenen Schäden zu beseitigen und um dem Borkenkäfer möglichst wenig Angriffsfläche zu liefern.   


Viele Vorteile sprechen für eine Mitgliedschaft in unserer Forstbetriebsgemeinschaft.

 

Besonders deutlich wird das aber wenn Naturgewalten wie diese für verheerende Schäden sorgen und der private Waldbesitzer damit restlos überfordert ist.

 

Oft fehlen die technischen Voraussetzungen, das fachliche Wissen und meist auch die Zeit dafür seinen Verpflichtungen als Eigentümer nachzukommen.

 

Wir als "Waldgemeinschaft" Neuhausen können viel besser die erforderlichen Maßnahmen zur Schadensbeseitigung organisieren, bündeln  und fachlich kompetent durchführen ohne das der Waldbesitzer damit konfrontiert wird.

 

Wir bieten damit ein "Rundum Sorglos Paket" und das ohne Aufnahmegebühr, jährliche Mitgliedsbeiträge, oder andere finanzielle Belastungen. 

 

Sprechen Sie uns an oder besuchen Sie uns jeweils am 1. und 3. Dienstag des Monats von 15 - 18 Uhr in unserer Geschäftsstelle !

Gern auch per Mail unter

info@waldgemeinschaft-neuhausen.de