Termine


Liebe Mitglieder,

im Sommer des vergangenen Jahres 2019 haben wir an alle Waldbesitzer unserer Forstbetriebsgemeinschaft die Waldpflegeverträge mit einem erklärenden Anschreiben verschickt.

Diese Verträge beinhalten nichts anderes als das was wir seit Jahren tun und als unsere Pflicht ansahen ohne das dafür ein gesonderter Vertrag existierte.

Inhalt des Waldpflegevertrages ist unter anderem der Passus das diese Dienstleistung auf der Basis des niedrigsten Tarifs endgeldpflichtig wird.

Damit ist es gerade uns als vergleichsweise kleiner FBG möglich an nicht unerhebliche Fördermittel zu gelangen die besonders in der jetzigen Holzmarktsituation maßgeblich zur Bewältigung der anstehenden Betriebs Arbeiten beitragen können.

Das hat der größte Teil der Mitglieder erkannt und diesen Betrag pünktlich bis zum 31.03.2020 entrichtet.

 

Herzlichen Dank dafür!

 

Waldbesitzer denen die fristgerechte Überweisung entgangen ist können das jederzeit noch nachholen.

 

 

Der Vorstand